Parson Russell Terrier vom Leitzinger Hof
Parson Russell Terrier                                                            vom Leitzinger Hof

Ein paar Gedanken zur Zucht...

 

Wir legen in unserer Zucht großen Wert auf gesunde und charakterfeste Hunde.

Unsere Zuchthunde sind geprüfte Jagdhunde mit viel jagdlicher Praxis, die aber zugleich einen extra großen Schmusefaktor mitbringen. Sie sind immer bei uns und werden nicht im Zwinger gehalten, sondern leben mit uns im Haus, wo sie auch das Sofa mit uns teilen dürfen. In die Zucht gehen die Hunde bei uns erst dann, wenn sie ihre jagdlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt haben, denn auch das gehört bei uns mit zur Zucht.

Die Welpen werden dementsprechend jagdlich geprägt, bekommen also schon im frühen Alter die ersten Rehdecken oder auch mal einen Fuchsbald gezegt, kommen mit uns ins Revier, begleiten uns auf Spaziergängen und sind in unserem großen Gartem unterwegs. Zugleich nehmen sie aber auch am Familienleben teil, sind große Hunde ebenso gewöhnt, wie kleine Kinder und sind durch das Leben im Haus auch alle normalen Geräusche und Tätigkeiten gewohnt. So werden sie bei uns zu unerschrockenen tatendurstigen kleinen Russels, die dann mit neun Wochen nach ihrer Impfung und der Wurfabnahme in ihr neues Zuhause umziehen dürfen.

Unsere Welpen geben wir bevorzugt an Jäger ab, aber auch aktive Familien, gern auch mit Kinder dürfen sich bei Interesse an unseren Kleinen gern bei uns melden.

Wenn Sie Zeit und Platz haben, einem hochintelligenten Welpen mit Temperament gewachsen sind, eine konsequente Terriererziehung durchhalten und kein Stubenhocker sind, dann rufen Sie uns gern an, damit wir Ihnen mehr über unsere Hunde und unsere Zucht berichten können.

Die

 Wurfplanung 2019 

steht fest.

Lina und Wika
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel